Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

abgesagt – Earthrise

20. Dezember 2020 | 19:00 - 21:00

Solisten
Mössinger Kantorei
Bezirkskantor Nikolai Ott Leitung

Alec Roth: EARTHRISE (2010)
Wo ist die Stätte des Verstandes?

Das Stück EARTHRISE wurde 2010 von Alec Roth komponiert, dieses Jahr erklingt es erstmalig in Deutschland in einer Bearbeitung des Komponisten für Chor, Solisten und Streichorchester und gliedert sich in drei Teile:

  1. Der Menschheit Drang zu erforschen und auszubeuten
  2. Betrachtung über die Erde vom Weltraum aus gesehen
  3. Bitte um Weisheit und Verstand

Roth behandelt in seinem Stück Fragestellungen unserer Zeit, die offensichtlich schon im Alten Testament aktuell waren, aus dem er seine Textvorlagen entnommen hat. Inspiriert wurde das Werk durch das Bild der aufgehenden Erde, das die Besatzung der Apollo 8-Mission am Heiligen Abend 1968 geschossen hatte.
Mit EARTHRISE schuf Roth ein beeindruckendes Werk, das in Form und Klangsprache nicht bemerkenswerter sein könnte, so hört man den Klang von endlos surrenden Maschinen, Radiosignalen und der unfasslichen Stille des Weltraums.

Zur Aufführung in Mössingen wird der Komponist anwesend sein und möchte seine Gedanken zum Stück in einem Komponistengespräch mit uns teilen. Zu diesem Werk hat die Kantorei noch zwei weitere Werke einstudiert, zum einen die Messe d-Moll von Johann Christian Altnickol und eine Kantate von Johann Samuel Welter. Altnickol ist vor allem als Schwiegersohn Johann Sebastian Bachs bekannt und hat sich für seine Missa brevis einiges bei seinem Schwiegervater abgeschaut und seine Musik trotzdem emanzipiert, so dass ein ganz einmaliger Mix aus hochbarocker Form und moderner Galanterie entstanden ist. Im Jahr 1720, also vor 300 Jahren verstarb Johann Samuel Welter in Schwäbisch Hall. In seiner über 40-jährigen Zeit an St. Michael schuf er über 400 Werke, von denen heute nur noch ein Bruchteil erhalten ist. Lange war seine Musik verschollen, obgleich sie zu den faszinierendsten Zeugnissen südwestdeutscher Musikgeschichte zählen.

Details

Datum:
20. Dezember 2020
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Peter-und-Paulskirche Mössingen
Brunnenstraße 17
Mössingen, 72116 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.