Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

gewachsen im württembergischen land

22. September 2018 | 20:00 - 21:00

Wie klang Württemberg in der Barockzeit? Und wie klingt es heute? Das junge Vokalensemble cantus imperitus macht das Chorrepertoire Württembergs wieder hörbar und bringt regionale Kompositionen aus mehreren Epochen nach Gerabronn (und am 23. September nach Stuttgart-Möhringen).

Geistliche und weltliche Chorwerke von Komponisten wie S. Capricornus, B. Hoyoul und H. Bornefeld (respektive Reutlingen, Stuttgart und Heidenheim) sowie Orgelwerke der aus Schwäbisch Hall stammenden J.U. Steigleder und C.W. Druckmüller bilden das Programm. Der Leiter des Ensembles Nikolai Ott wird mit kurzen Erläuterungen zu Werk und Leben mancher Komponisten durch den Abend führen.

Ensemble cantus imperitus

Orgel & Leitung Nikolai Ott

Details

Datum:
22. September 2018
Zeit:
20:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Evangelische Kirche St. Peter und Paul
Kirchgasse 4
Gerabronn, 74582

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.